Vorbereitungen für Neueinzug in der Voliere

Mit Hilfe durch Mitglieder des Vogelzuchtvereins Gensingen-Sprendlingen e.V. wurde die Voliere grundgereinigt. Wenn Strom verlegt ist für Wärmeplatten und Beleuchtung im Winter, werden mehrere Paare „Unzertrennliche“ einziehen. Wie bisher wird uns der Verein insbesondere durch den Vorsitzenden Klaus Philipp mit Rat und Tat zur Seite stehen. Wir bedanken uns sehr dafür und freuen uns darauf. Helfer:innen für die Fütterung sind bereits gefunden – alles ist auf einem guten Weg!

Duo Intermezzo

Mit Filmmelodien überraschte das Duo Intermezzo – Christine und Thomas Winkler – die ca. 50 Zuhörer und Zuhörerinnen des Paritätischen Seniorenzentrums. Neben der musikalischen Darbietung gab es zu jeder Melodie eine kleine Geschichte: entweder zum Komponisten, zum Film oder zu den Zusammenhängen, z.B. dass Charlie Chaplin komponiert hat, ohne die Noten zu kennen oder dass zum Donauwalzer im Film „2001“ zwei Raumschiffe Walzer tanzten. Das klingt kurzweilig? War es auch und deshalb unterstützt der Förderverein immer wieder gerne dieses Angebot. (April 2024)

Klicken sie hier für ein kleines Video (.mov – Format, ggf. müssen Sie einen Player hierfür installieren)

Rosen für die Rosen

Inzwischen ist es schon Tradition, dass der Förderverein allen Damen im Paritätischen Seniorenzentrum eine Rose anlässlich des Weltfrauentages überreicht. Günter Ottinger und 5 Vorstandsdamen gingen durch die Gebäude, überraschten und erfreuten die Frauen. Hier bedanken wir uns bei Frau Zimmer aus dem Blumenhaus in Langenlonsheim für ihre Unterstützung und die gute Qualität der Blumen – sie duften herrlich!
Und auch wir Vorstandsdamen wurden beschenkt: mit einem Dankeschön und anerkennenden Worten erhielten wir eine weiße Rose von den Mitarbeiterinnen der sozialen Betreuung. Eine gelungene Überraschung!

Generationenprojekt Nistkastenbau

Eine quirlige kleine Truppe von Kindergartenkindern hatte mit Begeisterung geholfen zusammen mit ihren “Teamkolleg: innen” (5 Senior: innen aus dem BeWoI und II), die zunächst gemeinsam selbst hergestellten Nistkästen aufzuhängen. Begleitet wurde diese Aktion an 3 Mittwoch-Vormittagen von Volker Christ (Naturtrainer Nabu) und Gabriele Dilly (Zeitschenkerin) und Frau Leuschner Pädagogische Fachkraft aus der Kita.

Das Wetter war perfekt und nun hängen 5 Nistkästen verteilt im Außengelände des Seniorenzentrums.

Begeistert waren die Kinder von den Einblicken in das Leben der Senior: innen. Sie durften einen Blick in die Wohnungen werfen. Ein Highlight waren der Putz-Roboter und: Aufzug fahren.

Gefreut haben sich die Kinder über die kleinen süßen Päckchen von der GFA und dem kleinen Imbiss, der für sie im Speisesaal des BeWo I vorbereitet worden war.

Frau Leuschner war von diesem Projekt so begeistert, dass sie sich durchaus weitere Kontakte mit dem Seniorenzentrum vorstellen kann.

Ideen werden ausgetauscht.

Der Förderverein freut sich, dass es gelungen ist, diese Aktion auf die Beine zu stellen, ein Ergebnis des Dienstags-Kaffeeklatsches. Die Begeisterung bei den 5 Senior: innen spornt uns an, weitere Aktionen dieser Art auf den Weg zu bringen und zu unterstützen.

(Fotos für eine große Darstellung bitte anklicken)

Adventliche Überraschung im Paritätischen Seniorenzentrum Langenlonsheim

Die Oldtimer- und Schlepperfreunde Bretzenheim besuchten mit ihren bunt geschmückten Traktoren das Paritätische Seniorenzentrum Langenlonsheim. Dazu spielte der Musikverein Bretzenheim auf. Die meisten Zuschauer hatte so eine Traktortour selbst noch nicht erlebt und haben sich riesig über dieses Ereignis gefreut. Der Kontakt und die Absprachen erfolgten über den Förderverein Seniorenzentrum e.V. Vorstandsmitglieder schenkten Kaffee oder Tee aus – der Wunsch nach Worscht und Glühwein ist angekommen.
Ein herzliches Dankeschön an alle, die an der Gestaltung dieser schönen Stunde beteiligt waren, auch die ehrenamtlichen Helfer*innen, die mit dafür sorgten, dass Bewohner und Bewohnerinnen an den Fenstern die Darbietung erleben konnten, eingehüllt in Decken.
(Fotos für eine Vergrößerung bitte anklicken)

Grotrian Steinweg Flügel aus dem Jahr 1880 gestiftet

Bereits im März dieses Jahres wurde dem Förderverein Seniorenzentrum der VG Langenlonsheim e.V. dieses wunderbare Instrument mit Elfenbeintastatur angeboten. Es war unglaublich!

Jetzt, mit Fertigstellung des Neubaus und passend zur Eröffnung wurde er diese Woche noch angeliefert und gestimmt. Er hat einen würdevollen Platz in der Cafeteria erhalten. Die Transport- und weiteren Nebenkosten trägt aktuell der Förderverein. Wir stellen uns viele schöne kulturelle Ereignisse in den Räumen des Neubaus vor und freuen uns sehr darauf.

Nun gilt der Dank der Spenderin Frau Martina Schömehl aus Laubenheim. Seit Juni ist sie außerdem Vorstandsmitglied und wird den Förderverein mit ihren Kontakten und Erfahrungen in seiner Neuausrichtung unterstützen.

Mit dieser Spende wurde dem Paritätischen Seniorenzentrum Langenlonsheim und dem Förderverein ein unschätzbarer Wert zuteil, dem unser allerherzlichster Dank gebührt!

Es hat sich gelohnt, die kleine Aktion von Ehrenamtlichen im Paritätischen Seniorenzentrum:
Selbst gestaltete Fächer für den Sommer, Holzhühner, Spültücher, Briefkarten und bemalte Steine in unterschiedlichen Größen – vom Handschmeichler bis zur Gartendeko.
Nette Gespräche, Kurzweil und Kaffee gab es inklusive und 82 Euro Einnahmen, die gesammelt und zu gegebener Zeit an den Förderverein Seniorenzentrum der VG Langenlonsheim e.V. übergeben werden.

Eine Wiederholung ist schon in Planung.

Sommergruß an alle Seniorinnen und Senioren

mit einem Sommergruß an alle Senioren und Seniorinnen des Paritätischen Seniorenzentrums stellte sich der neue Vorstand vor. Der Duft nach Lavendel und die kurzen Gespräche erfreuten die Beschenkten.

Bankübergabe Gartenglück

Am 23.08.2022 fand die Übergabe einer seniorengerechten Bank durch die Sparkasse Rhein-Nahe an den Förderverein des Seniorenzentrums in Langenlonsheim, vertreten durch die Vorsitzenden Pia Koch und Gisela Hawthorn, statt. Frau Urbann und Herr Hoffmann aus der Sparkassenfiliale in Langenlonsheim, sowie die Pflegedienstleitung des Seniorenzentrums, Bernd Müller, waren zur Übergabe der Sitzbank ebenfalls vor Ort. Diese hat nun im Garten des Seniorenzentrums Langenlonsheim vor dem Vogelgehege seinen Platz gefunden. Nun haben die Bewohner:innen nach langer Zeit wieder eine tolle Sitzmöglichkeit zum Beobachten der verschiedenen Vögel.

Sehen Sie hier den Beitrag aus der Landesschau !

Wir bedanken uns für das Engagement und wünschen viel Freude und Erfolg mit dieser Aktion.

Bitte die Fotos für eine Vergrößerung anklicken.

Kampagne ALDI SÜD: Gut fürs Hier – gut fürs Wir

Am 3. Juli endete die Spendenkampagne von ALDI SÜD.

Mit über 400 Stimmen hat der Förderverein Seniorenzentrum der VG Langenlonsheim e.V.  bei der ALDI-Filiale in Bingen-Büdesheim den 2. Platz erreicht. Wir freuen uns darauf im August die Summe von 1.000 Euro für die Fortführung unserer Projekte zu erhalten.

Ganz herzlichen Dank an alle, die zu diesem Erfolg beigetragen haben.

Aldi-Aktion

Treffen der Ehrenamtlichen

Am 22.6.22 fand im Luisengarten des Paritätischen Seniorenzentrums Langenlonsheim nach langer Zeit wieder ein Treffen der Ehrenamtlichen im Rahmen eines Grillfestes auf der Terrasse der Einrichtung statt. Über 30 Gäste waren der Einladung gefolgt. Viele hatten sich lange nicht gesehen und so gab es viel zu erzählen.
Im vergangenen Jahr hat sich eine neue Gruppe um Angela Muhl gegründet. Neben der Pflege des Teiches haben sich die Gruppenmitglieder dafür eingesetzt, die Anlage insekten- und fledermausfreundlich zu gestalten. Die Mühe hat sich gelohnt und wurde durch den Gärtner unterstützt, der viele neue Stauden in bunter Farbenpracht gepflanzt hat.
Und so wurde dem Geschäftsführer Christoph Loré und dem Einrichtungsleiter Horst Schumacher das Zertifikat mit Plakette „Fledermäuse Willkommen” durch Herrn Rainer Michalski vom NABU – Ortsgruppe Bad Kreuznach überreicht.

Mit finanzieller Unterstützung durch den Förderverein wurde derGarten umgestaltet bzw. erneuert.

Hier ein paar Eindrücke (Fotos für eine Vergrößerung bitte anklicken)

Oma Frieda

Ende April gastierte “Oma Frieda” im Paritätischen Seniorenzentrum sowohl für die Seniorinnen und Senioren als auch für die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter als “Gladiator am Rollator”.
“Mal was ganz anderes” freuten sich die Zuschauerinnen und Zuschauer. Frau Jutta Lindner unterhielt mit Ihrem Kabarett und lud auch zum Mitmachen ein.

 

Leihhühner

Heute wurden Miethühner in Kirn abgeholt. Sie haben für 3 Wochen ein zuhause im Luisengarten des Paritätischen Seniorenzentrums. Die Kosten übernimmt der Förderverein.

Leihhühner für 3 Wochen im Luisengarten
Leihhühner für 3 Wochen im Luisengarten
Leihhühner für 3 Wochen im Luisengarten

Neues Gerätehaus für den Teich

Das neue Gerätehaus für das SEK Teich wurde Ende August 2021 zusammengebaut und aufgestellt. Für eine größere Darstellung bitte die nachfolgenden Fotos anklicken.

Helfer Teichpflege gesucht
Abschied Monika Can
Abschied Monika Can, verstorben im Januar 2021

Grüße senden, Freude schenken!

z.B. mit einer Postkarte oder einem Brief an unsere Seniorinnen und Senioren im Paritätischen Seniorenzentrum Langenlonsheim. Sicher werden alle Wünsche, Nachrichten und Grüße, die telefonisch ausgerichtet werden, weitergegeben. Aber so eine Karte ist doch greifbarer und nicht so schnell vergänglich und vor allem persönlich! Man wird sich über kreative Ideen in der Gestaltung von Postsendungen sicher freuen. Sie werden die Menschen berühren, gerade jetzt!
Wir sind gespannt – los geht’s!
(März 2020)

Es ist geschafft!

Auf der Terrasse vor dem Luisengarten kann man endlich Schatten finden. Nach langen Überlegungen und Beratungen ist es nun so weit. Der Förderverein Seniorenzentrum der VG Langenlonsheim e.V. und die GFAmbh – Träger des Paritätischen Seniorenzentrums Langenlonsheim – haben gemeinsam in die Tasche gegriffen um mit einer großen Holzpergola die Hälfte der Terrasse zu überbauen. Sie soll nun mit wildem Wein überwachsen werden. Die Reben dazu wurden vom Weingut Stilgenbauer in Guldental gespendet. Ein weiterer großer Teil wird nun mit einem massiven Sonnenschirm überdacht, der tief einbetoniert und elektronisch zu bedienen ist. An heißen Tagen hält er die Sonneneinstrahlung im Foyerbereich ab und sorgt dort für angenehme Temperaturen und schönes Licht. Wir wünschen viel Freude damit! (Sommer 2019)

Die neue Hollywoodschaukel

Nach acht Jahren regen Gebrauches war die Anschaffung einer neuen Hollywoodschaukel im Sommer 2018 für den Luisengarten erforderlich. Diesmal ist sie aus Holz und passt wunderbar zum Ambiente des Luisengartens.